Bundesschau Schafe 2022

klein Bundesschau Schafe Alsfeld
Verschoben auf 2022!
wenn wir weitere Info´s 
haben, finden Sie diese hier!

Mitglieder Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 335 Gäste und keine Mitglieder online

kein Mitglied online!
Elite Schwarzkopf- und Suffolkböcke...
24 Feb 2021 07:40Elite Schwarzkopf- und Suffolkböcke 2021

Katalog der Eliteauktion online!
Alle aktuellen Informationen zur Elite der Suffolk und Schwarzköp [ ... ]

weiterlesen
Förderung von wolfsabweisenden Präv...
19 Feb 2021 10:33

Förderung von wolfsabweisenden Präventionsmaßnahmen Für Schaf-, Ziegen- und Gehegewildhalter  [ ... ]

weiterlesen
I. Internationaler Schaf und Ziegen...
15 Dez 2020 13:59I. Internationaler Schaf und Ziegenkongress

I. Internationaler Schaf und Ziegenkongress Der internationale Schaf- und Ziegenkongress unter der  [ ... ]

weiterlesen
Nds. Landschaftag 2020 in Verden
09 Dez 2020 06:19Nds. Landschaftag 2020 in Verden

Kör- und Absatzveranstaltung für Landschafrassen in VerdenDer niedersächsische Landschaftag h [ ... ]

weiterlesen
Ostfriesische Milchschafe
07 Dez 2020 12:55Ostfriesische Milchschafe

Über 350 Ostfriesische Milchschafe exportiert Bereits Ende April konnte der Landes-Schafzuchtverba [ ... ]

weiterlesen
Schafe - unsere Helfer im Küstensch...
03 Dez 2020 11:40

„Die Schafe – unsere Helfer im Küstenschutz“ Strahlende Siegerinnen und Sieger: Das Neue Gym [ ... ]

weiterlesen

Katalog der Eliteauktion online!

Alle aktuellen Informationen zur Elite der Suffolk und Schwarzköpfigen Fleischschafe am 05./06. März 2021 in Verden

Siegerbock-Söffker-2015

Der Landesschafzuchtverband Niedersachsen und der Stader Schafzuchtverband laden alle Interessierten herzlichst zur 27. Schwarzkopf- & 25. Suffolk-Elite-Auktion der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände am 05./06. März 2021 nach Verden ein.

Mit dem Tierzuchtzentrum Niedersachsenhalle Verden ist ein idealer Ort gefunden worden, um trotz der Corana-Auflagen eine Präsenzveranstaltung durchführen zu können. 

Aufgrund der strengen Selektions- und Auftriebsbedingungen haben alle Käufer die Möglichkeit beste Zuchtböcke für ihre Herden einzukaufen, da alle Tiere umfangreiche Leistungsdaten erbracht haben.

Aufgrund der Corona-Auflagen müssen sich alle Käufer vor der Veranstaltung anmelden, damit die Kontaktdaten erfasst werden können und eine Bieternummer für die Auktion zugewiesen werden kann.

+++ Jetzt Online Anmelden +++

Weitere Besucher oder Begleitpersonen können leider nicht zugelassen werden. Das Tragen einer FFP2-Maske auf dem Veranstaltungsgelände ist vorgeschrieben.

Gedruckte Kataloge können über die Geschäftsstelle des Landesschafzuchtverbandes Niedersachsen zum Preis von 3,-€ + 1,55 € Porto bestellt werden.

Hier ist der Download für den Katalog!


Bitte beachten Sie den aktuellen Zeitplan:
Freitag, 05.03.2021
8:00 Uhr bis 10:00 Uhr Auftrieb, Wiegen und Vergabe der Halsnummern
ab 10:30 Uhr Prämierung

Samstag, 06.03.2021:
9:30 Uhr Vorstellung der Ia- und Siegerböcke der Schwarzköpfigen Fleischschafe
10:00 Uhr Beginn der Auktion für die Schwarzköpfigen Fleischschafe
11:15 Uhr Vorstellung der Ia- und Siegerböcke der Suffolk
11:30 Uhr Beginn der Auktion für die Suffolk 
SUF-Siegerböcke-Ältere2
Zur Auktion werden die Böcke mit einem Zuschlagspreis ab 650,- € angeboten.Die Böcke können direkt bar bezahlt oder im Lastschriftverfahren erworben werden.
Bei der Auktion werden im ersten Durchgang alle ungeraden Katalognummern und alle Ia-Böcke (unabhängig von der Katalognummer) versteigert, danach folgen die Böcke mit den geraden Katalognummern. Sollte ein Besuch der Veranstaltung nicht möglich sein, können Kaufaufträge durch die veranstaltenden Verbände abgewickelt werden.

Die Eliteböcke haben eine Feld- oder Stationsprüfung mit einer täglichen Zunahme von über 350 g. Eine Ultraschall-Feldprüfung oder eine Halbgeschwisterprüfung und die Zuchtwertschätzung „Fleisch“ sind weitere Voraussetzungen für die Zulassung zur Auktion und um das Leistungspotential der zum Verkauf anstehenden Böcke umfassend und optimal beurteilen zu können.

Die Körnoten liegen mindestens bei 7 bzw. für die Wollnote ist ein Mindestwert von 6 vorgegeben. Das Auftriebsgewicht liegt bei über 100 kg und die Bockmütter haben umfassende Pedigreedaten vorzuweisen.

Alle Eliteböcke besitzen die Genotypklasse G1, ARR/ARR, oder ARR/ARR*.SKF-Böcke-Elite-2015-Verden

Für die Rasse Suffolk kann eine Genotypisierung auf Spiderlamb-Syndrom (SLS) durchgeführt werden, so haben Käufer die Gewähr merkmalsfreie Tiere zu erwerben. Zusätzlich sind für alle Böcke Mikrosatellitenanalysen in OVICAP hinterlegt, um die Sicherung der Abstammung zu bestätigen. Dies wird mit einem „^“ im Namensfeld gekennzeichnet, z.B. „Muster ^“. Alle diese Ergebnisse sind im Katalog und auf der Zuchtbescheinigung ausgewiesen. Zusätzlich werden beim Auftrieb das Lebendgewicht und per Ultraschall die Fettabdeckung und die Rückenmuskeldicke festgestellt.

Zur optimalen Vergleichbarkeit sind die Böcke im Zeitraum vom 15.09.2020 bis 15.10.2020 geschoren worden. Das Geburtsalter der Böcke liegt zwischen dem 01. September 2019 und dem 30. April 2020.

Ein Zuchtbetrieb kann max. 5 Tiere auftreiben, um zu gewährleisten, dass eine breite 

Vererbersammlung-SuF-Trinkl-1genetische Basis auf der Veranstaltung präsent ist.

Für Züchter, die eine weitere Anreise haben, besteht die Möglichkeit schon am Donnerstag, den 04.03.21, abends die Tiere aufzutreiben.

Am Freitag, den 05.03.2021 ist von 8:00 Uhr bis 10.00 Uhr Auftrieb, Wiegen, und Vergabe der Halsnummern. Eine US-Messung wird in diesem Jahr nicht durchgeführt.

Die Prämierung beginnt am Freitag um 10:30 Uhr mit 6 – 8 Böcken je Altersklasse. Preisrichter bei den Schwarzköpfigen Fleischschafe sind Rüdiger Kassuhn und Oliver Stey. Dr. Christian Mendel hat die Berichterstattung übernommen. Die Suffolk werden durch Reinhard Heintz und Kai Fischer prämiert und Christoph Ingelmann hat das Amt des Berichterstatter.

Ermittelt werden Sieger und Reservesieger der älteren und der jüngeren Klassen aus den Ia-Böcken der einzelnen Klassen, außerdem wird je Rasse ein Wollsieger prämiert. Ein weiterer Höhepunkt sind dann die Wettbewerbe der Bocknachzuchtsammlungen (3 Söhne eines Vaters) und die Züchtersammlungen (3 Böcke eines Züchters). Jeder Züchter kann allerdings nur an einer Sammlungskonkurrenz teilnehmen. Zusätzlich wird von der WDL je Rasse ein Sieger- und Reservesiegerbock prämiert.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist eine Durchführung des Züchterabends leider nicht möglich.

Die Böcke aus den BT-Restriktionsgebieten besitzen einen gültigen BT-Impfstatus.


+++ Jetzt Online Anmelden +++


Veranstalter:
Landesschafzuchtverband Niedersachsen e.V. & Stader Schafzuchtverband e.V.
Johannssenstr. 10, 30159 Hannover, Tel: 0511-329777, Fax: 0511-300 4386,
Mobil: 0162-6089738, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort:
Niedersachsenhalle Verden, Lindhooper Str. 92, 27283 Verden.

Hotel für Übernachtung:
Haags Hotel Niedersachsenhof, Lindhooper Str. 97, 27283 Verden, Tel.: 04231-6660. 


Wir danken den folgenden Firmen und Institutionen für die Unterstützung und Förderung der Veranstaltung:

Niedersächsisches Landwirtschaftsministerium Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Fritz Göbel GmbH & Co. KG MSD Tiergesundheit Horizont group gmbh
Fa. Havens AKO Agrartechnik Fa. Karl Wolpers
Fa. Köhler R&M Horn Farmservice
Fa. Crystalyx Patura  
© Designed by Pagepixel