Bundesschau Schafe 2022

klein Bundesschau Schafe Alsfeld
Verschoben auf 2022!
wenn wir weitere Info´s 
haben, finden Sie diese hier!

Mitglieder Anmeldung

Wer ist online

We have 324 guests and no members online

None
Schafhalter treffen sich zur Mitgli...
11 Jun 2021 11:19Schafhalter treffen sich zur Mitgliederversammlung 2021

Der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e.V. lädt alle Mitglieder zur diesjährigen tgliedervers [ ... ]

weiterlesen
RPL-Tag 2021 in Achim
28 May 2021 09:04RPL-Tag 2021 in Achim

Niedersächsischer Tag des Rauhwolligen Pommerschen Landschafes am 17. Juli 2021 in Achim Zu ihrem  [ ... ]

weiterlesen
Euterbeurteilung Ostfriesischer Mil...
11 May 2021 09:50

Euterbeurteilung Ostfriesischer Milchschafe Mitte April fand die diesjährige Euterbeurteilung be [ ... ]

weiterlesen
Förderung von wolfsabweisenden Präv...
10 May 2021 10:33

Förderung von wolfsabweisenden Präventionsmaßnahmen Für Schaf-, Ziegen- und Gehegewildhalter  [ ... ]

weiterlesen
4.200 Euro für einen Schwarzkopfboc...
07 May 2021 10:154.200 Euro für einen Schwarzkopfbock

4.200 Euro für einen Schwarzkopfbock Erfolgreich verlief die vom Landesschafzuchtverband Nieders [ ... ]

weiterlesen
Ovicap-Anwendung per Video lernen
30 Mar 2021 12:22

OVICAP-Lernvideos  Eine Mitarbeiterin der Bayerischen Herdbuchgesellschaft (BHG) hat einige kl [ ... ]

weiterlesen

Praktikum in Spanien; Transhumanz 2021

Der Bildungskoordinator International der LWK Niedersachsen, Dr. Landmann, sucht Schäferinnen / Schäfer in der Ausbildung, die im Sommer ein Praktikum in Spanien machen möchten. Auch andere Auszubildende aus den verschiedenen Agrarberufen können in Südspanien ein Praktikum absolvieren.

 

Gesucht: Schäferinnen / Schäfer in der Ausbildung

Auszubildende im Bereich Schafzucht, Schafhaltung haben die Möglichkeit in Südspanien ein Praktikum zu machen: das Praktikum steht unter dem Motto Transhumanz 2021 und die Praktikanten haben die Möglichkeit, mit den Schafen längs durch Spanien in die Berge zu ziehen und das agro-silvo-pastorile Ökosystem Dehasa kennenzulernen. Die Praktikumszeit beträgt 8 Wochen (Mai – Juni 2021) und wird im Rahmen von Erasmus + gefördert. Informationen zu Transhumanz gibt es unter: www.fundacionmontemediterraneo.com/11-transhumanz oder bei Dr. Landmann.

 

Angebot: Auslandspraktikum in Südspanien ; Erasmus+

Ab Mitte Oktober, Mitte November und Anfang Januar können Auszubildende aus den verschiedenen Agrarberufen nach Südspanien zur Dehasa „San Francisco“ reisen und dort ein vierwöchiges Praktikum in den Bereichen Agroforstsysteme und nachhaltige Landnutzung zu absolvieren. Auf der Dehasa werden Iberische Schweine, zwei einheimische Rinderrassen und 400 Meinoschafe gehalten. Da für die Schafe in Südspanien im Sommer zu wenig Futter vorhanden ist, werden sie in der Zeit auf Sommerweide nach Nordspanien gebracht. Die Überführung zusammen mit den Herdenschutzhunden erfolgt traditionell zu Fuß. Auch für den Bereich der Forstwirtschaft und des Gartenbaus werden Praktikanten gesucht. Die Praktikanten wohnen im Ausbildungszentrum „Vallebarco“ und verpflegen sich gemeinschaftlich selber. 

Beschreibung der Praktika, Anfragen zum Praktikum, zur Förderung und zur Bewerbung richten Sie bitte direkt an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., Tel.: 05551/6004-131.

© Designed by Pagepixel