Hampshire

Hampshire
 

Rasse-Beschreibung:
Hampshire-Schafe wurden Anfang des 19. Jahrhunderts im Süden Englands sowie der Grafschaft Hampshire herausgezüchtet. Die Rasse galt vorübergehend als beste Fleischrasse überhaupt. Anfang unseres Jahrhunderts kamen Hampshire auch nach Deutschland, gingen aber meist im Schwarzköpfigen Fleischschaf auf.

Hampshire

Rasse-Merkmale: Großwüchsiges Schaf mit kräftigem Körperbau, zählt zu den kurzwolligen Fleischschafras-sen. Die weiße Wolle bedeckt auch Wangen und oberen Teil des Nasenrückens. Hampshire-Schafe sind robust, sehr anpassungsfähig und frühreif. Sie besitzen gute Muttereigenschaften. Im Allgemeinen hohe Schlachtkörperausbeute mit bester Fleischqualität. Die jährliche Wollmenge beträgt ca. 4 kg.
Rasse Kennzeichen:
Brunstverhalten: ganzjährige Paarungsbereitschaft
Herkunft:
Verbreitung:
Leistungsprüfung:
Zuchtziel:
Leistungsangaben:

Körpergewicht
in kg

Vliesgewicht
in kg

Ablammergebnis
in %

Widerristhöhe cm max.

Altböcke

 

Jährlingsböcke

 

Mutterschafe
Jährlingsschafe

 


Weitere Informationen:

Züchter in den Verbänden: LSV
Niedersachsen
LSV
Weser-Ems
Stader
Schafzuchtverb.
Lüneburger Heidschnuckenzüchter

loader

nächste Termine

Keine Termine gefunden

Zufallsbild aus der Galerie

© Designed by Pagepixel