Mitglieder Anmeldung

Wer ist online

We have 397 guests and no members online

None
Umfrage zum Thema Wolf und Herdensc...
06 Mar 2019 13:57

Umfrage zum Thema Wolf und Herdenschutz - Studentinnen brauchen Ihre Unterstützung
Im Rahmen unse [ ... ]

weiterlesen
Absage der Absatzveranstaltung für ...
06 Mar 2019 11:56

Absage der Absatzveranstaltung für Rhönschaf – und Fuchsschafböcke in Hildersgrund des a [ ... ]

weiterlesen
Jubiläum der Bentheimer Züchter - ...
28 Feb 2019 09:37Jubiläum der Bentheimer Züchter -  25. Bockauktion in Uelsen

Bentheimer Landschafe Züchter feiern am 27. und 28.07.2019 ihre 25-jährige Kör- und Absatzveranst [ ... ]

weiterlesen
Zukauf von Zuchttieren
27 Feb 2019 14:14

Zukauf von Zuchttieren Wenn Sie sich für den Zukauf von Zuchttieren aus einem EU-Land oder Dritt [ ... ]

weiterlesen
Norddeutsche Bockauktion in Karow
14 Feb 2019 14:32Norddeutsche Bockauktion in Karow

Norddeutsche Bockauktion in Karow am 23. März Die Schafzuchtverbände aus Mecklenburg-Vorpommern [ ... ]

weiterlesen
Mitgliederversammlung
11 Feb 2019 11:15

Schafhalter treffen sich zur Mitgliederversammlung Der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e.V. l [ ... ]

weiterlesen

Absage der Absatzveranstaltung für Rhönschaf – und Fuchsschafböcke in Hilders

Aufgrund des aktuellen Seuchengeschehens der Blauzungenkrankheit (BT) bei Wiederkäuern im Bundesgebiet wurden große Teile von Hessen offiziell zu BT-Restriktionsgebieten erklärt. Daher musste der Hessische Verband für Schafzucht und –haltung e.V. (HVSZH) seine für dieses Frühjahr geplanten und angekündigten Absatzveranstaltungen für Zuchtböcke absagen.

Betroffen ist auch die überregionale Absatzveranstaltung für Rhön- und Coburger Fuchsschafböcke am 13. April 2019 in Hilders. Um aber den Züchtern eine alternative Vermarktungsmöglichkeit zu bieten, plant der HVSZH für Mitte Juni, in Alsfeld – Pferdezentrum - eine Auktion durchzuführen. Hier könnten auch Rhönschaf und – Fuchsschafböcke aufgetrieben werden, die ursprünglich für die Absatzveranstaltung in Hilders vorgesehenen waren. Diese Böcke benötigen allerdings dafür einen vollständigen BT-Impfschutz (Zweimalige Impfung gegen die Blauzungenkrankheit). Um eine gewisse Planungssicherheit zu erreichen, werden interessierte Züchter und Beschicker der vergangenen Jahre gebeten, sich beim Schafzuchtverband zu melden und mitzuteilen, ob die Veranstaltung mit Jungböcken beschickt werden soll.

© Designed by Pagepixel