Mitglieder Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 412 Gäste und keine Mitglieder online

kein Mitglied online!
Norddeutsche Bockauktion in Karow
14 Feb 2019 14:32Norddeutsche Bockauktion in Karow

Norddeutsche Bockauktion in Karow am 23. März Die Schafzuchtverbände aus Mecklenburg-Vorpommern [ ... ]

weiterlesen
Mitgliederversammlung
11 Feb 2019 11:15

Schafhalter treffen sich zur Mitgliederversammlung Der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e.V. l [ ... ]

weiterlesen
RPL-Tag 2018 in Dörverden
17 Jan 2019 11:50RPL-Tag 2018 in Dörverden

22. Niedersächsischen Rauhwollertag 2018 in Dörverdentrong> Mit seiner malerischen Hofanlage und eine [ ... ]

weiterlesen
Nienburger Bockauktion 2018
17 Jan 2019 11:28Nienburger Bockauktion 2018

Schafbockauktion in Nienburg Mit einer großzügigen Halle der DEULA und 91 gemeldeten Böcke sta [ ... ]

weiterlesen
Die neue LSV Weser-Ems Textilkollek...
12 Okt 2018 10:26Die neue LSV Weser-Ems Textilkollektion ist da!

Der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e.V. hat jetzt eine eigene Textilkollektion. Die brandneue [ ... ]

weiterlesen
Erneut starkes Interesse an Ostfrie...
10 Okt 2018 15:05Erneut starkes Interesse an Ostfriesischen Milchschafen

Erneut starkes Interesse an Ostfriesischen Milchschafen Der Landesschafzuchtverband Weser-Ems ver [ ... ]

weiterlesen

Schafhalter treffen sich zur Mitgliederversammlung

Der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e.V. lädt alle Mitglieder und interessierte Schafhalter zur diesjährigen Mitgliederversammlung mit Informationsveranstaltung ein. Die Versammlung findet am Donnerstag, 25. April 2019 um 19.00 Uhr in Pollmeyers Bauernstuben, Vordersten Thüle, 26169 Friesoythe, Tel.: 04495-231 statt.

Nach dem Bericht über die vielen Aktivitäten und Veranstaltungen im letzten Jahr und den Regularien werden auch aktuelle Themen und die im Sommer anstehenden Tierschauen, Auktionen und sonstigen Veranstaltungen angesprochen.

Neu eingetroffen sind Westen und Jacken mit dem Emblem vom Schafzuchtverband und können vor Ort erworben werden.

Kein Thema betrifft und erregt alle Weidetierhalter und insbesondere die Schafhalter derzeit mehr als die ungehinderte Ausbreitung des Wolfes und die Sorge um ihre Weidetiere. Manche Schafhalter probieren ihre Herden mit sog. Herdenschutzhunden zu schützen. Doch die Anschaffung und Haltung der Tiere ist teuer und schafft in vielen Fällen neue Probleme und nicht alle Herdenschutzhunde sind geeignet. An vielen Standorten (Dorfnähe, Publikumsverkehr, Tourismus usw.) ist von einem Einsatz solcher speziellen Hunde dringend abzuraten. Der Deichschäfer Jan Tüllmann aus Trebel, Lüchow- Dannenberg, hat neben seinen Hütehunden vor einigen Jahren auch Herdenschutzhunde angeschafft. In seinem Fachvortrag will er über die guten und weniger guten Erfahrungen mit dem Einsatz von Herdenschutzhunden in einer Schäferei berichten.

Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Weitere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Designed by Pagepixel