Mitglieder Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 325 Gäste und keine Mitglieder online

kein Mitglied online!
100 Jahre Zucht des dt. Weißköpfige...
13 Feb 2018 11:12

Der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e. V. und die Züchter und Halter des Deutschen Weißköpfi [ ... ]

weiterlesen
Schwarzkopf- und Suffolk-Elite 2018
22 Jan 2018 15:57

Die nächste Eliteauktion für Jährlingsböcke der Rassen Schwarzköpfiges Fleischschaf und Suffo [ ... ]

weiterlesen
Lehrfahrt 2018 - Rheinland-Pfalz
22 Jan 2018 11:29Lehrfahrt 2018 - Rheinland-Pfalz

Lehrfahrt 2018 der niedersächsichen Schafzuchtverbände geht vom 05.09.-09.09.2018 nach Rheinland [ ... ]

weiterlesen
Gespräch mit Minister Lies
18 Jan 2018 14:53

Schafhalter bei Minister Lies Die Vorsitzenden der niedersächsischen Schafzuchtverbände stellte [ ... ]

weiterlesen
Zucht gefährdeter Schafrassen
19 Dez 2017 16:58

Förderung der Zucht gefährdeter SchafrassenIn Niedersachsen w/a>ird auch in diesem Jahr die Zucht [ ... ]

weiterlesen
Anerkennung scrapieresistenter Best...
19 Dez 2017 14:44

Die Scrapie (Traberkrankheit) gehört zur Gruppe der übertragbaren, zentralnervösen Erkrankungen [ ... ]

weiterlesen

Der Landes-SchafzuchtverbaWeißkopf 006nd Weser-Ems e. V. und die Züchter und Halter des Deutschen Weißköpfigen Fleischschafes laden alle Freunde der Weißkopfzucht zum 100-jährigen Jubiläum herzlich ein. Die Jubiläumsfeier findet am Sonntag den 29. Juli 2018 auf Hof Iggewarden, Iggewarden 1, 26969 Butjadingen, statt.

100 Jahre Herdbuchzucht geben Anlass, gemeinsam das Erreichte zu würdigen. Mit dieser Tierschau (offen für ganz Deutschland) können die Züchter zeigen, wie erfolgreich sie die Bedingungen des Marktes erfüllen. Die Veranstalter hoffen auf rege Beteiligung an der Tierschau, gutes Wetter und viele Gäste aus nah und fern. Den Programmverlauf finden Sie auf der Rückseite dieses Schreibens. Die Anmeldung der Schafe und Böcke für die Tierschau wird bis zum 10. Juni 2018 bei der Geschäftsstelle des Landes-Schafzuchtverbandes Weser-Ems e. V. Mars-la-Tour Str. 6, 26121 Oldenburg per Post, Fax 0441/8859483 oder email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!erbeten. Zeitplan und Programm:

8:30 Uhr                    Auftrieb (nach Absprache tags zuvor möglich)

9:30  Uhr                    Richten der Einzeltiere

ca. 12:30 Uhr              Eröffnung reichhaltiges Lammbuffet

ca. 14.00 Uhr              Beginn des Festaktes, Grußworte und Vorstellung der Chronik

ca. 15:00 Uhr              Richten der Familien und Sammlungen, anschl. Ermittlung Siegerschaf und Siegerbock

ca. 16:30 Uhr              Siegerehrung

ca. 17:00 Uhr              Auktion

Zu der kleinen Auktion sind die Züchter mit Tieren zugelassen, die an der Tierschau teilgenommen haben. Je Teilnehmer sind ein gekörter Bock und zwei weibliche Herdbuchtiere bis zu einem Alter von 20 Monaten zugelassen. Alle Tiere müssen den Scrapiegenotyp ARR/ARR haben. Als i-Tüpfelchen wird unter den anwesenden Schafen der Tierschau ein wertvoller Sonderpreis verlost

© Designed by Pagepixel