Mitglieder Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 248 Gäste und keine Mitglieder online

kein Mitglied online!
Auktionen 2017 des LSV Wese-Ems
19 Jun 2017 13:09

Auktionen 2017 des LSV Wese-Ems Anmeldeschluss für die Körung in Schwei ist der 19.07.2017. Bi [ ... ]

weiterlesen
Informationen Thema Wolf
11 Mai 2017 14:52

Bitte beachten Sie die neuen Downloads zum Thema Wolf

weiterlesen
Mahnfeuer am 12. Mai 2017
09 Mai 2017 13:29

Deutschlandweite Aktion Mahn- und Solidarfeuer Die Weidetierhalter Nordost- Niedersachen (WNON) b [ ... ]

weiterlesen
Erfolgreicher Schafauftrieb des Tie...
09 Mai 2017 10:50Erfolgreicher Schafauftrieb des Tierpark Nordhorn

    Erfolgreicher Schafauftrieb des Tierpark Nordhorn   Der Tierpark Nordhorn, [ ... ]

weiterlesen
Grenzen des Herdenschutzes
28 Apr 2017 11:51

Grenzen des Herdenschutzes insbesondere in KüstennäheHerr Dieter Voigt, Deichschäfer der Deic [ ... ]

weiterlesen
Mitgliederversammlung 2017 des Stad...
11 Apr 2017 10:41

Mitgliederversammlung des Stader Schafzuchtverbandes am 20. März in Brauel   Am 20. März 20 [ ... ]

weiterlesen
Neue Standarderklärung zur Lebensmittelsicherheit
Die Vorschriften für den Inhalt der sogenannten Standarderklärung haben sich seit dem 09.03.2016 geändert. Bei jeder Schlachttierlieferung muss die Standarderklärung gemäß EU-VO 853/2004 (Information zur Lebensmittelkette) die Lieferung von Schlachttieren an den Schlachtbettrieb begleiten.
Geändert hat sich für Schafhalter die Angaben zur Wartezeit vor der Schlachtung. Es muss angegeben werden, ob bei Verabreichung von Tierarzneimitteln die Wartezeit vor der Schlachtung eingehalten wurde. So muss jetzt der Arzneimitteleinsatz, beziehungsweise das Auslaufen von Wartezeiten, innerhalb von sieben Tagen vor Verbringung der Tiere zur Schlachtung dokumentiert werden. In diesem Falle muss der Lieferant ankreuzen, dass und welche Wartezeiten bestanden und die Tierkennzeichnung, das Tierarzneimittel und das Datum der Verabreichung eintragen.
Hier finden Sie den Download
© Designed by Pagepixel